Gewinnübergabe

Der Vorsitzende Thomas Zoepke dankt Roswitha und Hans Klein (v.l.n.r.) für ihr langjähriges vielfältiges Engagement im Verein.
Foto: V. Widdrat

Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins

Auch im Alter von 120 kann man ganz schön aktiv und unternehmungslustig sein, das zeigte die Jahreshauptversammlung des 120 Jahre alten Gewerbevereins.

Thomas Zoepke, Vorsitzender des Gewerbevereins, ließ nach der Begrüßung zunächst die Highlights des Jahres 2018 noch einmal Revue passieren: Ob Feierstunde im Rathaus mit den Gewinnern der vorletzten Glückssterneaktion, Jahreshauptversammlung 2018 mit Wahl des neuen Vorstands, Zunftbaumaufstellung, Jazzmatinee, verkaufsoffener Sonntag, Helfertag, Candlelight Shopping oder die letzte Glückssterneaktion – sämtliche Aktionen des Gewerbevereins wurden auch 2018 wieder vom Engagement und Mitwirken der Mitglieder getragen und zum Erfolg geführt. Deshalb ging Zoepkes Dank an die Mitglieder und Helfer, aber auch an seine Vorstandskollegen.

Bei den Mitgliederzahlen des Vereins stehen fünf Neumitglieder sechs Vereinsaustritten im vergangenen Jahr gegenüber; die Austritte waren fast alle der jeweiligen Geschäftsaufgabe bzw. dem Beginn des Ruhestands geschuldet.

Die finanzielle Situation des Vereins ist stabil, wie der Kassenbericht von Marc-Michael Heimann, vorgetragen von Thomas Zoepke, auswies. Heimann selbst war verhindert, hatte aber ohnehin sein Amt zur Verfügung gestellt, welches Bianca Mückenmüller kommissarisch bis zur nächsten Vorstandswahl 2020 übernommen hat. Die beiden Kassenprüferinnen Sabrina Klenantz und Sabiha Kirmizitas bescheinigten eine tadellose Buchführung und so stand der von Bürgermeister Dr. Ralf Göck beantragten Entlastung des bisherigen Vorstands nichts mehr im Wege. Sie erfolgte einstimmig.

Der Gewerbeverein Brühl und Rohrhof lädt sehr herzlich ein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 14.3.2019, von 19.30 bis etwa 21.00 Uhr. Die Zusammenkunft wird im Sportpavillon FV Brühl, Am Schrankenbuckel, in Brühl, stattfinden.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Thomas Zoepke
  2. Rückblick auf das abgelaufene Jahr
  3. Kassenbericht des Schatzmeisters Marc-Michael Heimann
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastungen
  6. Veranstaltungen 2019, Leistungsschau, Einteilung Helfer
  7. Anträge und Wünsche
  8. Verschiedenes, Gewinnübergabe Sterneverkäufer und Siger Krimi-Geocaching

Anträge, Wünsche und Anregungen zur Versammlung sind immer willkommen und sollten bis 10. März 2019 beim Vorstand eingegangen sein.

Alle Mitglieder des Gewerbevereins sind herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis 10. März 2019 bei Thomas Zoepke gebeten.

Der Gewerbeverein freut sich auch über interessierte (Noch-)Nichtmitglieder an diesem informativen Abend.

bh

Gewinnübergabe

Gewinner und Gewerbevereinsmitglieder strahlen um die Wette. In der Bildmitte Bürgermeister Dr. Ralf Göck, rechts vor ihm Monika Zoepke, Stifterin der Stiftung „Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder”.
Foto: Lenhardt

Gewinner der Glückssterne-Aktion erhalten ihre Preise

Seit kurzem standen sie fest, die 14 Gewinner der Glückssterne-Aktion des Gewerbevereins Brühl & Rohrhof. Erst vor wenigen Tagen waren ihre Gewinner-Sterne aus einem großen Korb voller Teilnehmer-Sterne gezogen worden, nun waren sie herzlich eingeladen, ihre Gewinne in einer kleinen Feierstunde im Brühler Rathaus entgegenzunehmen.

Im Beisein des Bürgermeisters Dr. Ralf Göck fanden sich Gewinner und Aktive des Gewerbevereins im Ratssaal ein, um festlich den Abschluss der Aktion zu begehen. Exakt 2409 Sterne waren im vergangenen Advent für den guten Zweck verkauft worden, der Verkaufserlös in Höhe von 2409 Euro geht ungeschmälert an die Stiftung „Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder”, die schon etlichen Kindern unserer Gemeinde geholfen hat. Sie unterstützt Kinder aus finanziell schwachen Familien, wenn andere Fördermöglichkeiten nicht greifen und ermöglicht diesen Kindern die Teilhabe am schulischen und gesellschaftlichen Leben, das Dabeisein. So werden beipielsweise Mitgliedsbeiträge für Sportvereine übernommen, Schulstarter-Erstausrüstungen bezahlt, Zuschüsse zu Klassenfahrten geleistet und vieles mehr. Aktuell ermöglicht die Stiftung außerdem den Schulkindern der Jahnschule regelmäßig einmal im Monat ein gesundes Frühstück in der Schule, wie Stifterin Monika Zoepke interessierten Gewinnern gerne und ausführlich erläuterte.

In den folgenden Geschäften in Brühl können die Gewinner der Gutscheine des Sterneverkaufs 2018/2019 ihre Gutscheine einlösen:

Geschäft Straße
Sonnen-Apotheke Messplatz 4
Broe & Eickmeyer Hörakustik GbR   Mannheimer Straße 19e
Restaurant Ratsstube Hauptstr. 2
Angelika´s Hairfashion Mannheimer Landstraße 5B
Helga Fassl Mannheimer Str. 36-40
Küchenland Brühl GmbH Albert-Bassermann Straße 31
Metzgerei Gieße Hildastr. 11
EURONICS Gredel Schwetzinger Str. 22
Bücher Insel GmbH Mannheimer Str. 19
TV Clubhaus Brühl Wiesenplätzweg 2
Schreibwaren-Ratzefummel Rheinauer Str. 31
Nachhilfe A-Z Mannheimer Str. 11
Brillen-Meyer Luisenstr. 1
Kosmetik hautnah Schütte-Lanz-Str. 25
Metzgerei Päuser Mannheimer Str. 4
Thilo Ramer Sanitätshaus GmbH Anton-Langlotz-Str. 6-8
Rohrhof-Apotheke Brühlerstr. 7
Cfashion Mannheimer Str. 42
Perkeo-Apotheke Mannheimer Str. 47
Goldschnitt Ketscher Str. 2b

Gewinnerziehung

Thomas Zoepke, Brigitte Amman, Bianca Mückenmüller, Jens Gredel, Glücksfee Nadine Sieron und Helga Fassl (v.l.n.r.)
Foto: © B. Hauck

Es brauchte schon ein etwas größeres Körbchen für all die Glückssterne, die in der Vorweihnachtszeit als Lose verkauft worden waren und nun zur Ziehung der Gewinner zusammenkamen. Sage und schreibe 2409 Sterne waren für den guten Zweck erworben worden – das bisher beste Ergebnis in all den Jahren, die die beliebte Vorweihnachtsaktion zugunsten der Stiftung „Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder” schon läuft. Damit war die Aktion diesmal so erfolgreich, dass sich der Gewerbeverein entschloss, die ursprünglich ausgelobte Gesamtgewinnsumme in Höhe von 1000 Euro aufzustocken auf 1225 Euro.

Zu gewinnen gab es Einkaufsgutscheine, die in den 25 an der Aktion beteiligten Geschäften eingelöst werden können. Dabei kann man den Gewinn auch auf mehrere Geschäfte und Einkäufe aufteilen, da die Gutscheine in kleinere Summen gestückelt sind. Der Hauptgewinner erhält Gutscheine im Gesamtwert von 200 Euro und die letzten von insgesamt 14 Plätzen bekommen immerhin noch je 50 Euro.

Die Gewinner-Ziehung aus der Adventsaktion ist für die Sterneverkäufer aus den Reihen des Gewerbevereins übrigens immer ein fester Termin in den ersten Tagen des neuen Jahres, ist doch jeder gespannt darauf, wieviele Sterne für den guten Zweck verkauft wurden und ob die eigenen Kunden bei der Ziehung der Gewinner gut vertreten sind. So fanden sich auch dieses Mal wieder einige der fleißigen Sterneverkäufer ein, diesmal bei Bianca Mückenmüller von „Kosmetik hautnah”, die im Verkäufer-Ranking den zweiten Platz belegte. Mit dabei natürlich auch Helga Fassl, Organisatorin der Aktion und seit Jahren ungekrönte Königin der Sterneverkäufer. Auch dieses Jahr liegt sie wieder unangefochten vorn. Der 3. Platz geht an die Sonnenapotheke, Brigitte Amman verfolgte gespannt die Ziehung der Gewinner. Als Glücksfee betätigte sich Nadine Sieron; Gewerbevereinsmitglied und Rechtsanwalt Johannes Himmes sorgte für die juristische Absicherung. Die Glücksfee machte ihre Sache gut: Die Gewinner wohnen über die gesamte Gemeinde verteilt und auch vereinzelt in Nachbarorten und kaum ein Geschäft als Verkaufsstelle der Lose tauchte mehrfach auf.

Alle Gewinner werden zur feierlichen Übergabe ihrer Gutscheine ins Rathaus eingeladen. Dabei werden dann nicht nur die Preise überreicht, sondern es findet auch die Spendenübergabe an die Stiftung statt.

Gewerbeverein Brühl und Rohrhof e.V.

Wir sind der Verein, der sich um die Belange und Interessen der Gewerbetreibenden, der Einzelhändler, der Handwerker sowie der freien Berufe schert.

Schauen Sie sich doch um und machen Sie mit!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.