Starke Frauen an der Kurbel:

Gewinner-Ziehung
Noch liegt er flach, der Zunftbaum, aber die Stimmung ist schon super: Fest am Goggelbrunnen in Rohrhof anlässlich der Zunftbaumaufstellung
Foto: Brigitte Himmes

Nun steht er wieder, der Zunftbaum!

Strahlender Sonnenschein – und zeigte sich doch einmal ein Wölkchen, so wurde es vom Wind zügig weggepustet, so zeigte sich der 1. Mai in den Vormittagsstunden, genau rechtzeitig zur Zunftbaumaufstellung, von seiner besten Seite. Noch in der Nacht hatte es kräftig geregnet, aber am Morgen hatte Petrus ein Einsehen mit den Maiausflüglern – und mit den Aktiven des Gewerbevereins Brühl & Rohrhof, die am Goggelbrunnen in Rohrhof fleißig für das leibliche Wohl der Besucher des traditionellen Festes sorgten. So brutzelten Steaks und Bratwürste um die Wette, Festtagsbier und Alkoholfreies standen gut gekühlt bereit.

Besonders freuten sich Roswitha und Hans Klein über das Traumwetter, denn es war diesmal ihr letzter Einsatz für den Zunftbaum. Seit über 15 Jahren haben sie sich für die schöne Tradition des Zunftbaumes eingesetzt, ab nächstem Jahr wollen Meike und Ralf Schwarz diese Aufgabe übernehmen. „Aber im Hintergrund sind wir ja noch dabei”, versprach Hans Klein. Der Vorsitzende des Vereins, Thomas Zoepke, dankte Roswitha und Hans Klein mit einem prächtigen Blumenstrauß und einem Gutschein ganz herzlich für das jahrelange Engagement für die Zunftbaumaufstellung.

Nach der kurzen Ansprache Thomas Zoepkes richtete auch Bürgermeister Dr. Ralf Göck freundliche Worte an die zahlreichen Besucher. Er beglückwünschte den Verein zu so viel Engagement und verlieh seiner Freude über das neue Projekt eines gemeinsamen Internet-Auftritts der Brühler und Rohrhofer Gewerbetreibenden Ausdruck, welches momentan in der Planungsphase ist.

In den letzten Wochen hatte der Zunftbaum übrigens quasi eine Runderneuerung erhalten (durchaus wörtlich zu nehmen!), nämlich im oberen Bereich: Nachdem vor einigen Jahren bereits ein neuer Stamm für den Zunftbaum fällig geworden war, wurde in diesem Jahr auch der Kranz erneuert. Ebenfalls ganz neu sind die bunten Bänder, die nun fröhlich im Wind flattern. Der Gockel an der Spitze erhielt eine neue Befestigung, nachdem er im letzten Jahr heruntergerutscht war und sich im Kranz verfangen hatte. Diese neue Spitze sowie die Aufhängung des neuen Kranzes wurden von Firma Rainer Giese Edelstahl und Aluminium maßgefertigt und gespendet. So war also alles bestens vorbereitet, als die starken Frauen des Gewerbevereins zur Tat schritten. Astrid Giese, Brigitte Himmes, Bianca Mückenmüller und Elke Ramer betätigten gekonnt die Kurbel und brachten den Baum mit zunehmender Geschwindigkeit in die Senkrechte. Unter großem Beifall der vielen Gäste wurde der Baum schließlich verankert. Gemütlich saß man sodann beisammen und genoss das strahlende Wetter und die leckeren Sachen. Gut essen und trinken, nette Menschen rundum, Sonnenschein, die Kinder spielen vergnügt am Brunnen – was will man mehr? Das Fest des Gewerbevereins ist traditionell für viele ein gelungener Auftakt zu einem schönen Maifeiertag. Na dann: bis zum nächsten Mal!

bh

Gewerbeverein Brühl und Rohrhof e.V.

Wir sind der Verein, der sich um die Belange und Interessen der Gewerbetreibenden, der Einzelhändler, der Handwerker sowie der freien Berufe schert.

Schauen Sie sich doch um und machen Sie mit!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.