Strahlende Gewinner der Glückssterne-Aktion

Gewinner
Strahlende Gesichter im Ratssaal: Preisübergabe an die Gewinner der Glückssterne-Aktion
Foto: D. Lenhardt

Das war eine Win-Win-Win-Situation vom Feinsten: Alle strahlen, denn alle sind Gewinner! Wie das geht? Naja, am besten kaufen Sie sich Glückssterne ... Das geht jedoch erst wieder im nächsten Advent und damit Sie das gute Vorhaben bis dahin bestimmt nicht vergessen, hier der Bericht von der Gewinn-Übergabe:

Dieser Tage hatten die im Rathaussaal versammelten Personen gut lachen. Zunächst einmal waren da die Preisträger der letzten Glückssterne-Aktion des Gewerbevereins Brühl & Rohrhof. Sie hatten bei den unterschiedlichen teilnehmenden Geschäften in Brühl und Rohrhof Lose in Form von Glückssternen gekauft und waren als Gewinner gezogen worden. Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 900 Euro wechselten auf diese Weise den Besitzer. Helga Kurz durfte sich über den 1. Preis, Gutscheine im Wert von 150 Euro, freuen, Iris Mahler erhielt den 2. Preis, Gutscheine im Wert von 125 Euro und Alex Schatz kann mit seinem dritten Preis für 100 Euro in Brühl und Rohrhof shoppen, Anneliese Frahm für 75 Euro. Weitere 9 Gewinner erhielten Gutscheine im Wert von je 50 Euro, nämlich Waltraud Marek, S. Scheuermann, Ingrid Albert, Britta Fassner, Petra Pirron, Nico Reffert, Gabriele Kerber, Rainer Dörr und Carola Schmidt. Nicht alle konnten bei der Übergabe anwesend sein, aber einige sieht man auf unserem Foto versammelt. Weitere Gewinner des Tages sind eindeutig die hilfsbedürftigen Kinder in Brühl und Rohrhof, die von der Stiftung “Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder” unterstützt werden. Dieser Stiftung – oder genauer: Monika Zoepke – wurden nämlich symbolisch im Rathaus 2728 Euro übergeben, die gesamten Einnahmen aus dem Sterneverkauf, der somit ohne Abzüge der guten Sache zugute kommt. Das sorgte für Strahlen bei Monika Zoepke, aber auch bei den beiden Organisatorinnen der Aktion, Elke Ramer und Helga Fassl.

Auch Bürgermeister Dr. Göck, der den Rathaussaal gerne erneut für die Gewinnübergabe zur Verfügung stellte, war anwesend und freute sich über das tolle Engagement der Geschäftsleute. „Es ist wichtig, dass fußnahes Einkaufen erhalten bleibt, nur so können funktionierende Gewerbe aufrechterhalten und Gemeinden gestärkt werden.” Dass die anwesenden Gewinner nachweislich in Brühl einkaufen, freute Bürgermeister und Gewerbeverein gleichermaßen. „Die Glückssterneaktion hat die Menschen angeregt, im Ort einzukaufen und dabei gleichzeitig etwas für einen guten Zweck zu tun”, freute sich Thomas Zoepke, Vorsitzender des Gewerbevereins. Elke Ramer, Helga Fassl, Monika und Thomas Zoepke und auch der Bürgermeister dankten allen Gewinnern, aber auch allen Sterneverkäufern herzlich für Ihren Einsatz für den guten Zweck. Monika Zoepke gab auch gleich einen Ausblick, was u.a. mit dem Geld getan werden soll. So ist ein Frühstücksprojekt in Planung. „Viele Kinder kommen ohne Frühstück und Pausenbrot in die Schule” erläuterte Monika Zoepke, deshalb plane die Stiftung, an Brühler Schulen regelmäßig ein vollwertiges und gesundes Frühstück vor dem Unterricht anzubieten, denn es sei aus Studien bekannt, dass Kinder ohne Frühstück keine guten Leistungen erbringen können. Aber auch in anderen Fällen wird die Stiftung hiesigen Kindern helfen, immer dann, wenn andere Fördermöglichkeiten nicht greifen. Dabei kann es beispielsweise um Schulmaterial, Kosten für Klassenfahrten oder Nachhilfe, aber auch um Vereinsbeiträge für Sportvereine gehen, Maßnahmen also, die Kindern aus bedürftigen Familien die Teilhabe, das „dabei sein” ermöglichen. Die Förderung erfolgt ganz gezielt in enger Absprache mit dem jeweiligen Klassenlehrer. Eine rundum gute Sache also – für alle Beteiligten, diese Sterneaktion!

In diesem Sinne allen Gewinnern viel Freude mit ihren Einkaufsgutscheinen und ganz herzlichen Dank fürs Mitmachen!

bh

Gewerbeverein Brühl und Rohrhof e.V.

Wir sind der Verein, der sich um die Belange und Interessen der Gewerbetreibenden, der Einzelhändler, der Handwerker sowie der freien Berufe schert.

Schauen Sie sich doch um und machen Sie mit!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.