Erneut Superergebnis bei der Weihnachtssterne-Aktion des Gewerbevereins

Apfeltag des Gewerbevereins

Strahlen mit den Sternen um die Wette: Mitglieder des Gewerbevereins bei der Gewinnerziehung

Nur um ganz wenige Sterne verfehlte das aktuelle Ergebnis die bisherige Bestmarke an verkauften Sternen: 2304 Sterne zu je einem Euro wurden diesmal in der Vorweihnachtszeit zugunsten der Stiftung Sternenglück verkauft. „Das tolle Ergebnis zeigt, dass die Sterneaktion in Brühl und Rohrhof inzwischen fest etabliert ist und zur Weihnachtszeit einfach dazugehört,”, freut sich Thomas Zoepke, Vorsitzender des Gewerbevereins, „es ist immer wieder faszinierend, wie fleißig die Kunden die Sterne kaufen und so die Stiftung für Brühler und Rohrhofer Kinder unterstützen”.

Der Gewerbeverein, insbesondere die Organisatorin der Aktion, Elke Ramer, bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern: bei allen Sternekäufern, aber auch bei allen Sterneverkäufern und ihren Mitarbeitern, die so erfolgreich und intensiv die gute Sache voranbrachten!

Der Erlös geht erneut an die Stiftung „Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder”, die schon etlichen Kindern unserer Gemeinde geholfen hat.

Die Stiftung unterstützt Kinder in enger Abstimmung mit den jeweiligen Klassenlehrern ganz gezielt mit Schulstartergutscheinen und Schulmaterial einerseits, andererseits wird neben diesem rein materiellen Aspekt aber auch die Integration, das „dabei sein” ermöglicht, indem durch Gelder der Stiftung beispielsweise Eintrittskarten für das Schwimmbad, Sportkurse oder Zuschüsse zu Klassenfahrten finanziert werden. Die Hilfe setzt da an, wo andere Fördermöglichkeiten nicht greifen.

Um die anderen Gewinner der Aktion, nämlich die der begehrten Einkaufsgutscheine, ging es dieser Tage im Sanitätshaus Ramer. Insgesamt waren also 2304 Sterne „im Rennen” – oder genauer gesagt in der großen Kiste, aus der dort die Sieger gezogen wurden. Etliche Mitglieder des Gewerbevereins waren dabei, z.B. auch Helga Fassl, die zusammen mit Ihrem engagierten Team wieder fast ein Drittel der Sterne verkaufte. Platz zwei der erfolgreichsten Sterneverkäufer belegt übrigens Mode Geppert und den dritten Platz nimmt Fa. Gredel ein. Aber auch Gewerbetreibende, die zum ersten Mal unter den Sterneverkäufern waren, konnten viel bewirken, allen voran Bianca Mückenmüller, die mit 100 verkauften Sternen einen tollen Einstand feiern konnte.

Die Gewinner wurden unter Aufsicht von Rechtsanwalt Johannes Himmes gezogen. Glücksfee Judith Hauck hatte ein gutes Händchen, denn es gelang ihr, aus dem Berg von Sternen die Gewinner so zu ziehen, dass niemand doppelt gezogen wurde und dass die Gewinnersterne gleichmäßig aus allen teilnehmenden Geschäften kamen.

Neben der Gewinnerziehung der Sterneaktion wurde an diesem Nachmittag aber gleich noch eine weitere Gewinnerermittlung erledigt: Aus den Teilnehmern der Rallye beim Candlelight-Shopping wurden die Gewinner der Hauptpreise gezogen. Nico Siebert darf sich über einen Tablet-PC als Hauptpreis freuen und ein Smartphone geht an Magda Trump. Evelin Weik, Vanessa Hohmann, Nicole Mutzinger und Walter Rupp erhalten je eine Jahresbäderkarte für die Brühler Bäder. Herzlichen Glückwunsch!

Die feierliche Gewinnübergabe (beider Aktionen) findet dann – das sei heute schon verraten – zusammen mit der Spendenübergabe am 30. Januar 2014 um 16.30 Uhr im Brühler Rathaus, im großen Sitzungssaal, statt.

bh

Gewerbeverein Brühl und Rohrhof e.V.

Wir sind der Verein, der sich um die Belange und Interessen der Gewerbetreibenden, der Einzelhändler, der Handwerker sowie der freien Berufe schert.

Schauen Sie sich doch um und machen Sie mit!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.