Vorfreude auf Frühling und Sommer beim verkaufsoffenen Sonntag des Gewerbevereins

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.gewerbeverein-bruehl-rohrhof.de/images/stories/Meldungen/2013.03.10_VK_Sonntag/sbr_fruehlingsfest04_web.jpg
There was a problem loading image http://www.gewerbeverein-bruehl-rohrhof.de/images/stories/Meldungen/2013.03.10_VK_Sonntag/sbr_fruehlingsfest04_web.jpg
sbr_fruehlingsfest04_web.jpg
Catwalk bei cfashion: Bestrickend schöne Frühjahrs- und Sommermode!

Blauer Himmel und Sonnenschein, die sich auch nach ein paar dunkleren Wolken immer wieder durchsetzten, Temperaturen im zweistelligen Bereich und viele, viele farbenfrohe und frühlingsfrische Angebote, das machte mächtig Laune auf die bald auch kalendarisch anbrechende grüne Jahreszeit. Wer sich am vergangenen Sonntag aufmachte, um die Ideen der Brühler und Rohrhofer Geschäftswelt zu erkunden, hatte nicht nur einen unterhaltsamen Nachmittag und trug am Ende eines der vielen hundert frühlingsbunten Primeltöpfchen nach Hause, die an die Kunden verschenkt wurden, sondern hatte – vielleicht neben dem einen oder anderen Schnäppchen – auch jede Menge Inspiration zum Beispiel für die Ostereinkäufe mitgenommen. Gute Ideen für Haus und Kleiderschrank begegneten den Sonntagsshoppern allerorten: Ob bei der Modenschau bei cfashion, wo es „Schick in Strick“ hieß, bei Helga Fassl im Le Visage oder bei Mode Geppert auf dem Rohrhof, wo sich modeinteressierte Damen und Herren gleichermaßen einfanden, ob bei den aktuellen (Sonnen-)Brillenkollektionen bei Brillen Meyer oder den fröhlich-bunten Ketten und Accessoires bei Blickfang, überall künden fröhliche Farben von Frühling und Sommer. Einem Sommer, der modisch so bunt wird wie seit den 80er Jahren nicht mehr. Doch nicht nur für das persönliche Outfit konnte man reichlich Ideen und Anregungen sammeln, auch für die heimischen vier Wände gab es vieles zu bestaunen. Osterdekorationen, Musterküchen, Badezimmer, Multimedia bis moderne Kaffeezubereitung – die Brühler und Rohrhofer Geschäftswelt bietet eine so große Auswahl, dass man das Auto getrost stehenlassen und vor Ort seine Anschaffungen tätigen kann. Am vergangenen Sonntag sowieso, brachte ein stetig die Runde machender Shuttlebus doch jeden kostenlos von Brühl über das Gewerbegebiet Rennerswald nach Rohrhof und auch wieder zurück. „Das kam richtig gut an”, freute sich denn auch Thomas Zoepke, 1. Vorsitzender des Gewerbevereins, der zusammen mit Monika Zoepke, Werbeleiterin des Gewerbevereins, dieses Angebot auch selbst nutzte.

Was den verkaufsoffenen Sonntag außerdem noch so besonders machte, waren die vielen verlockenden kulinarischen Angebote drumherum: Auf dem Lindenplatz leckere Crepes von herzhaft bis süß, auf dem Rohrhof knusprigfrische Kartoffelpuffer oder Bratwürste frisch vom Grill, überall köstlicher, selbstgebackener Kuchen und duftender Kaffee, oft auch prickelnder Sekt, wenn da der Einkaufsbummel nicht zum rundum sinnlichen Erlebnis wird … Und auch die Kleinen hatten Programm: Ob Hüpfburg auf dem Lindenplatz oder Vorlesestunde in der Bücherinsel, kleine österliche Süßigkeiten in vielen Geschäften – es gab vieles zu entdecken. Und wer dies am vergangenen Sonntag nicht tun konnte, der sei herzlich eingeladen, sich in den nächsten Tagen seine ganz persönliche Frühlingsvorfreude in den Brühler und Rohrhofer Geschäften zu holen, denn ein paar Tage Duchhalten ist ja nun doch noch angesagt, bevor die Temperaturen wieder steigen.

Abschließend ein herzlicher Dank von Thomas Zoepke an alle Kunden, die diesen ersten verkaufsoffenen Sonntag im Frühling so begeistert angenommen haben, diese Abstimmung „mit den Füßen” nimmt der Gewerbeverein gerne an und wird den Frühlingssonntag auch im nächsten Jahr wieder durchführen.

Ein ebenso herzlicher Dank geht von der Organisatorin des Frühlingssonntags, Monika Zoepke, an alle teilnehmenden Geschäfte, die diesen Tag mit unzähligen Ideen und viel Engagement belebt und zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!

bh

Gewerbeverein Brühl und Rohrhof e.V.

Wir sind der Verein, der sich um die Belange und Interessen der Gewerbetreibenden, der Einzelhändler, der Handwerker sowie der freien Berufe schert.

Schauen Sie sich doch um und machen Sie mit!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.