Candlelight-Shopping am 29. November – große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus …

Dieser Tage fand die letzte Mitgliederversammlung dieses Jahres in der Ratsstube statt. Zu Anfang hielt der Vorsitzende Thomas Zoepke Rückblick auf den Apfeltag und den verkaufsoffenen Sonntag in Brühl. Beim Apfeltag hatten die Kunden der Brühler und Rohrhofer Geschäfte Äpfel geschenkt bekommen, was wie schon im Vorjahr sehr positiv ankam. Auch der verkaufsoffene Sonntag war ein Erfolg, inbesondere in Sachen Mode war richtig was los – und in Form von Modenschauen viel geboten.

Wichtigstes Thema des Abends war jedoch das bevorstehende Candlelight-Shopping mit seinen vielen Attraktionen. Organisatorisches diesbezüglich wurde geklärt und beschlossen. 

Monika Zoepke, Werbeleiterin des Gewerbevereins, informierte über die Details des Candlelight-Shoppings:

Zahlreiche attraktive Angebote erwarten die Kunden in den teilnehmenden Geschäften, dazu Lebkuchenherzen als süßes Präsent.

Es werden wieder kostenlose Kutschfahrten mit der weihnachtlich geschmückten Kutsche angeboten (Freifahrtscheine gibt es am 29. November in den teilnehmenden Geschäften).

Wegen der großen Nachfrage beginnen die Kutschfahrten schon um 16.30 Uhr und können bis 19.30 Uhr angetreten werden. Weitere Highlights wie Kinderschminken, aber auch eine Hüpfburg und das beliebte Stockbrot am Lagerfeuer, Glühwein, Punsch und Kinderpunsch, Leckeres vom Grill, Chili, Waffeln, Crepes, zauberhafte Adventsdekorationen, eine Vorlesestunde für Kinder von 18.00 bis 19.00 Uhr bei Barbara Hennl in der Bücherinsel sowie viele Attraktionen mehr warten am Abend des 29. November auf die Besucher.

Insbesondere den Kindern wird in diesem Jahr also noch mehr geboten als in vorangegangenen Jahren, sie erhalten sogar kleine Nikoläuse als Präsent vom Gewerbeverein. 

Übrigens wird auch die Freiwillige Feuerwehr Brühl an einem Stand ihren Kalender zum Kauf anbieten. Der Erlös kommt der „Tierrettung Mannheim” zugute.

Die Stände konzentrieren sich weitgehend auf den Brühler Lindenplatz, aber auch auf dem Rohrhof sind einige Geschäfte geöffnet und locken mit attraktiven Angeboten, festlicher Dekoration und kulinarischen Genüssen. Sollte es am Abend des 29. 11. regnerisch sein, so wird die Gemeinde Brühl freundlicherweise ein großes Zelt für den Lindenplatz zur Verfügung stellen, damit gemütlich im Trockenen gegessen und getrunken werden kann.

Wie in den vergangenen Jahren wird das Candlelight-Shopping gleichzeitig auch wieder der Start für die Weihnachtsbeleuchtung in der gesamten Gemeinde sein und die Tannenbaumaktion des Gewerbevereins lässt Brühler und Rohrhofer Geschäfte zusätzlich besonders festlich erstrahlen. Die inzwischen schon traditionelle Sterneaktion des Gewerbevereins erlebt an diesem Abend ebenfalls ihren Auftakt. Der Erlös aus dem Verkauf der Glückssterne, die als Los für viele tolle Preise dienen, geht zu 100% an die Stiftung „Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder”, wie Monika Zoepke ausführte. Die Stiftung hat ihre Arbeit schon aufgenommen und in den letzten Monaten bereits etliche Kinder in unserer Gemeinde unterstützen können und es gebe auch künftig viel Bedarf, informierte Frau Zoepke.

Kurz: Den Termin für’s Candlelight-Shoping am 29. November, 17.00 bis 21.00 Uhr, sollte man sich auf jeden Fall vormerken!

In der Reihe „Gewerbevereinsmitglieder stellen sich vor” ergriff an diesem Abend Carsten Sauder von der Pflegeeinrichtung „Pro Seniore” das Wort und stellte mit einer kleinen Präsentation das Unternehmen vor, das keinesfalls auf den Standort Brühl beschränkt ist, sondern bundesweit mit insgesamt 17000 Pflegeplätzen den Spitzenplatz unter den Trägern von Pflegeeinrichtungen dieser Art belegt. Er hob insbesondere die Möglichkeit der schnellen, unbürokratischen Hilfe in Notfällen hervor, wenn beispielsweise wochenends ein pflegebedürftiger Mensch wegen Ausfalls der pflegenden Person notfallmäßig unterzubringen sei. Auch die Pflege, die eine Rehabilitation zum Ziel habe, z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt, spiele eine große Rolle bei „Pro Seniore”, so Sauder.

Nach dieser Fülle von Informationen ging die Versammlung harmonisch zu Ende.

bh

Gewerbeverein Brühl und Rohrhof e.V.

Wir sind der Verein, der sich um die Belange und Interessen der Gewerbetreibenden, der Einzelhändler, der Handwerker sowie der freien Berufe schert.

Schauen Sie sich doch um und machen Sie mit!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.