Mitgliederversammmlung des BDS: Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2010

Es wehte ein angenehmes, laues Lüftchen durch den Biergarten des Gasthauses Krone in Brühl, wo die letzte BDS-Mitgliederversammlung vor der Sommerpause dieser Tage stattfand. Während wenige Meter weiter eine heftige Geothermie-Debatte die Gemüter erhitzte, verlief die Zusammenkunft der Selbständigen harmonisch und produktiv. Die für die nächsten Monate anstehenden Aktionen wurden besprochen und geplant, wie beispielsweise der verkaufsoffene Sonntag in Rohrhof am 18.7. im Rahmen des Sommerfestes, an dem zahlreiche Mitglieder ihre Geschäfte öffnen werden. Auch beim verkaufsoffenen Sonntag in Brühl am 3.10. (anlässlich der Straßenkerwe) werden alle Mitglieder des BDS ihre Geschäfte geöffnet haben.

Über den Einsatz der Kutschen beim diesjährigen Candlelight-Shopping am 25.11. wurde länger diskutiert und schließlich einstimmig beschlossen, daß Rundfahrten jeweils in Brühl und in Rohrhof angeboten werden. Die Veranstaltung wird für die Besucher auch sonst noch einige nette Überraschungen bereithalten, die allerdings an dieser Stelle noch nicht verraten werden ...

Für den März 2011 sind die "Brühler Beratungstage² geplant, die der Bevölkerung Informationen und Beratung zu unterschiedlichsten Lebensbereichen anbieten werden. Interessierte Gewerbetreibende und Dienstleister mögen sich bitte bis zur nächsten Mitgliederversammlung (am 21.9.) melden.

Bei dieser nächsten Zusammenkunft darf der BDS übrigens den früheren baden-württembergischen Finanzminister Gerhard Stratthaus als Gastredner begrüßen. Thema wird die wirtschaftliche Entwicklung im allgemeinen und des Euro im besonderen sein.

Noch nicht ganz abgeschlossen sind Überlegungen des Nussbaum-Verlages hinsichtlich einer höheren Auflage der Brühler Rundschau einmal im Monat, die dann zusätzlich auch in Rheinau-Süd ausgetragen werden soll. Monika Zoepke, zuständiges Vorstandsmitglied, hatte dies angeregt, da zahlreiche Bürger aus diesem Mannheimer Stadtteil regelmäßig die Brühler und Rohrhöfer Geschäfte und Veranstaltungen besuchen und somit am Brühler Geschehen regen Anteil nehmen.

Die Nachlese zur Zunftbaum-Aufstellung und Jazzmatinee war durchweg erfreulich. Erstere war trotz des unbeständigen Wetters gut besucht und letztere sogar überdurchschnittlich gut besucht. Das Publikum zeigte sich begeistert vom neuen Konzept und von der neuen Band nebst Sängerin, sodaß geplant ist, das Event im kommenden Jahr mit der gleichen Besetzung durchzuführen. Erster Vorsitzender Thomas Zoepke dankte allen aktiven Helfern und Sponsoren für ihren Einsatz.

Zum Abschluss des offiziellen Teils stellte BDS-Neumitglied Matthias Böckmann sich und seinen Dachdeckerbetrieb vor.

Der Abend klang mit angeregten Gesprächen harmonisch aus.

bh

Gewerbeverein Brühl und Rohrhof e.V.

Wir sind der Verein, der sich um die Belange und Interessen der Gewerbetreibenden, der Einzelhändler, der Handwerker sowie der freien Berufe schert.

Schauen Sie sich doch um und machen Sie mit!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.